• Tennis im SV 1930 Rosellen e.V.

Tennis: Damen 40er-Teams auf Aufstiegskurs, U15-Juniorinnen holen Meisterschaft

In der siebten Sommermedenspielwoche des Jahres haben sich die Erwachsenen- und Jugendmannschaften des SV Rosellen trotz Hitze kräftig ins Zeug gelegt. Großen Jubel gab es vor allem bei der W15, die in die Kreisklasse A aufstieg, und auch unsere beiden Damen-40-Teams könnten bald den Gang in eine höhere Liga antreten.

18.06.2022 Damen 40 I vs. Treudeutsch Lank III 1

Die Damen 40/1 von Isabelle Englisch behielten gegen die Drittvertretung von Treudeutsch Lank einen kühlen Kopf und gaben keinen einzigen Satz ab. Isabelle Englisch, Claudia Kittner, Sonja Bohnenkamp, Andrea Schröter, Kerstin Niemann und Juliane Netzer-Nawrocki stellten schon in den Einzeln auf 6:0. Die Doppelpaarungen Isabelle Englisch/Sonja Bohnenkamp, Claudia Kittner/Karin Enkel und Juliane Netzer-Nawrocki/Claudia Vetter-Diez erhöhten auf 9:0. Die 40/1er stehen nun nach vier Spieltagen ungeschlagen mit 29:7 Matchpunkten auf Platz eins, während alle anderen Gruppengegner bereits mindestens einmal verloren haben. Gelingen im August zwei Siege gegen die SG Kaarst II und RW Grevenbroich, stünde dem Wiederaufstieg in die Bezirksklasse A nichts mehr im Wege.

Etwas überraschend spielen plötzlich auch unsere Damen 40/2 eine große Rolle im Aufstiegskampf. Durch einen 7:2-Erfolg bei SW Holzheim schob sich das Team von Sandra Libertus auf den zweiten Tabellenrang in der Kreisliga und hat es nun in einer engen Liga im Falle von zwei Siegen aus den letzten verbleibenden Spielen gegen Tabellenführer SG Neukirchen-Hülchrath und Schlusslicht TSV Norf selbst in der Hand, am Saisonende Platz eins zu erreichen. Für die Punkte in den Einzeln sorgten Sandra Libertus, Iris Meier, Daniela Klösters, Sabine Caffier und Jana Rentergent. Zudem gewannen die Doppel-Paarungen Sandra Libertus/Daniela Klösters und Iris Meier/Sabine Caffier.

19.06.2022 TC SW Holzheim vs. Damen 40 II 1

Einen tollen Saisonschlussspurt haben unsere Herren/2 hingelegt. Beim nicht vollständig besetzten Tabellenletzten Wevelinghoven II gewannen sie mit 8:1. Christoph Möller, Daniel Gerhards, Kristian Zovkic und Mannschaftsführer Andreas Weiß gewannen in den Einzeln, zudem war die Doppel-Paarung Daniel Gerhards/Tobias Bach erfolgreich. Mit drei Siegen aus den vergangenen drei Partien konnten sich die Herren/2 noch auf Tabellenplatz drei schieben. Wäre die Partie gegen Gnadental zu Beginn der Saison, als man nach Einzeln schon 4:2 führte, gewonnen worden, würde man jetzt sogar vom Aufstieg sprechen. Trotz allem gebührt der Mannschaft ein großes Kompliment für die gezeigte Saisonleistung, mit der sich das Team um einen Platz im Vergleich zum Vorjahr verbesserte. Das Ziel für das Jahr 2023 ist nun mannschaftsintern ganz klar formuliert. 

19.06.2022 Wevelinghoven II vs. Herren II 2

Ihre zweite Saisonniederlage mussten leider die Herren 50 von Michael Englisch einstecken. Bei GW Neuss II gab es ein bitteres 4:5. Nach Einzeln hatte es noch 3:3 gestanden. Daniel Janda, Ton Rombouts und Christian Strotkoetter waren dort siegreich gewesen. Da das Zweier-Doppel unglücklich im Matchtiebreak verloren wurde, reichte der Sieg der Paarung Ton Rombouts/Emil Gümüsdagli nicht mehr. Trotz der Niederlage behält die Mannschaft in einer ausgeglichenen Liga weiterhin die Chance, im Falle von zwei Siegen aus den verbleibenden zwei Begegnungen im August am Ende doch noch einen der zwei Aufstiegsplätze zu belegen.

18.06.2022 GW Neuss II vs. Herren 50

Im Jugendbereich konnten sich die U15-Juniorinnen (Spielgemeinschaft mit der SG Zons) freuen. Innerhalb von zwei Tagen gewannen sie gegen GW Neuss 5:1 (Punkte durch Isabella Libertus, Yuna Maziul und Suzan Aslan in den Einzeln und Isabella Libertus/Yuna Maziul, Lara Maziul/ Suzan Aslan in den Doppeln) sowie gegen die SG Kaarst 6:0 (Punkte durch Isabella Libertus, Yuna Maziul, Suzan Aslan und Lisia Sommer in den Einzeln und Lara Maziul/Yuna Maziul sowie Isabella Libertus/Lisia Sommer in den Doppeln). Damit steigt das junge Team ohne Punktverlust in die Kreisklasse A auf. Wir gratulieren!

16.10.2022 W15 vs. Kaarst 2

Einen Erfolg und eine Niederlage gab es unterdessen für unsere U18-Juniorinnen. Beim HTC SW Neuss punkteten sich Karolin Enkel, Theresa Seidel, Shirin Heeb sowie das Doppel Emily Nickel/Shirin Heeb zu einem 4:2-Sieg. Wenige Tage später musste sich das Team jedoch mit 2:4 gegenüber GW Neuss geschlagen geben. Sportlich steuerte Paula Berger einen Punkt bei, das zweite Doppel wurde von den Neusserinnen abgeschenkt. Mit einem Sieg aus fünf Begegnungen endet die Saison für die W18 auf dem sechsten Tabellenrang.

Auch die U18-Junioren waren im Einsatz. Bei einem starken TC GW Neuss unterlagen sie mit 0:6.

 

Die offiziellen Spielberichte der Jugend sind hier abzurufen: https://sv-rosellen.de/tennis/medenspiele-senioren/medenspiele-junioren

Die offiziellen Spielberichte der Erwachsenen gibt es hier: https://sv-rosellen.de/tennis/medenspiele-senioren/medenspiele-senioren

Herzlich willkommen bei der Tennisabteilung

Hier steht dir unsere weitläufige Tennisanlage mit insgesamt acht Spielfeldern inmitten einer grünen Oase im Neusser Süden zur Verfügung. Das moderne Clubhaus bietet Wohlfühlatmosphäre nach dem Tennisspiel und einen großzügigen Veranstaltungsraum für Geselligkeiten - ideal für Groß und Klein.

Besuche uns doch auch auf den sozialen Kanälen der Tennisabteilung:

FB f Logo blue 50     IG Glyph Fill Kopie

Tennis Kalender

Juli 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Tennis in Bildern

Damen_40.jpg