• Sport im SV 1930 Rosellen e.V.

Teilnahmebedingungen

Mit meiner Anmeldung erkenne ich die Sportordnung des DLV, die Organisationsform des Veranstalters, die Ausschreibung und den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden aller Art an. Ich werde weder gegen den Veranstalter noch die Sponsoren des Laufes noch deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art geltend machen, die mir durch meine Teilnahme entstehen können. Vom Haftungsausschluss ausgenommen sind lediglich Schadenersatzansprüche wegen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachter Schäden und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen. Einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung steht diejenige des gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen gleich. Garantien werden nicht abgegeben.
Startberechtigt ist jede Person, die das in der Veranstaltungsausschreibung vorgeschriebene Lebensalter erreicht hat und keinem Startverbot unterliegt. Die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer muss höchstpersönlich starten und in der Lage sein, die Strecke aus eigener Kraft zu bewältigen. Die Teilnahme bzw. Startberechtigung ist ein höchstpersönliches Recht und nicht übertragbar. Startnummern sind ebenfalls nicht übertragbar.
Ich erkläre, dass ich für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert habe und körperlich gesund bin. Ich bestätige, dass mir nicht durch ärztlichen Rat davon abgeraten wurde, an einer Laufveranstaltung wie dieser teilzunehmen. Das Sanitätspersonal ist berechtigt, mich bei bedrohlichen Anzeichen einer Gesundheitsschädigung aus dem Lauf zu nehmen.
Den Anweisungen des Veranstalters und seines entsprechend kenntlich gemachten Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen, insbesondere wenn der ordnungsgemäße Verlauf der Veranstaltung gestört oder die Sicherheit der übrigen Teilnehmer gefährdet werden kann, ist der Veranstalter zum jederzeitigen Ausschluss der Teilnehmerin bzw. des Teilnehmers von der Veranstaltung und/oder zur Disqualifikation berechtigt.
Die Anmeldung kann nur per Online-Anmeldung über das entsprechende „Web-Formular” im Internet erfolgen. Die Anmeldung ist erst gültig, wenn das Startgeld bezahlt ist. Eine Rückerstattung des Startgeldes bei Nichtteilnahme aus Gründen, die aus der Sphäre der Teilnehmerin oder des Teilnehmers stammen, erfolgt nicht. Die Rückerstattung des Stargeldes kommt nur bei vollständigem Ausfall der Veranstaltung in Betracht, es sei denn es liegt ein Fall höherer Gewalt vor:
Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung – z.B. Epidemie - oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Erstattungs- und/oder Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer bzw. der Teilnehmerin.
Der Veranstalter kann die Veranstaltung ändern, verzögert starten oder absagen, wenn seiner Meinung nach die Bedingungen am Veranstaltungstag unsicher sind, z.B. aufziehendes Gewitter.
Ich bin damit einverstanden, dass die in meiner Anmeldung genannten Daten zum Zwecke der Veranstaltung genutzt werden dürfen. Ich versichere die Richtigkeit der von mir gemachten Angaben. Hinweis gemäß der Datenschutzgrundverordnung: Ihre Daten werden maschinell gespeichert! Es gilt die Datenschutzerklärung der cologne timing GmbH, abrufbar unter cologne-timing.de sowie im Übrigen die des SV 1930 Rosellen e. V., abrufbar unter Datenschutzerklärung (sv-rosellen.de)