• Tennis im SV 1930 Rosellen e.V.

Aktuelles Hygienekonzept für den Wiedereinstieg in den Sportbetrieb des SV 1930 Rosellen e.V. »hier klicken

SVR feiert fantastisches Medenspielwochenende

Fünf Siege aus sechs Partien. Für die Erwachsenen-Teams der Tennisabteilung war der Auftakt zur zweiten Hälfte der Sommer-Medenspielsaison ein riesiger Erfolg. 

Den ersten Sieg ihrer Bestehensgeschichte feierten unsere Damen. Mit 5:4 gewannen sie ein packendes Spiel beim Vorster Wald Kaarst. Valerie Stromberg, Antonia Reinhold und Karolin Enkel gewannen die Einzel vier bis sechs, Valerie Stromberg und Antonia Reinhold sowie Yasmin Seidler und Karolin Enkel die Doppel zwei und drei. Damit schließt die Mannschaft um Julia Nießner ihre Saison vermutlich auf Rang drei ihrer Gruppe ab.

Der Spielbericht ist hier einzusehen: https://tvn.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/meetingReport?meeting=9938549&federation=TVN&championship=Linker+Niederrhein+S+20

Ebenso mit 5:4 fuhren unsere Damen 40 nach Hause. Beim Uedesheimer TV punkteten Claudia Kittner, Isabelle Englisch und Andrea Schröter in den Einzeln, dazu siegten die Doppel-Konstellationen Isabelle Englisch/Sonja Bohnenkamp sowie Andrea Schröter/Sandra Libertus. Nach drei Siegen aus drei Spielen fehlt dem Team um Claudia Kittner nur noch ein Sieg zum Bezirksligaaufstieg.

Der Spielbericht ist hier einzusehen: https://tvn.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/meetingReport?meeting=9938442&federation=TVN&championship=Linker+Niederrhein+S+20

Einen Bigpoint im Aufstiegskampf holten auch unsere Herren beim TC Stadtpark Fischeln. Am Ende gab es einen hochverdienten 6:3-Erfolg, zu dem Martin Lück, Michael Fleckenstein und Tobias Göbels die Punkte im Einzel beisteuerten. Die drei weiteren Einzel wurden allesamt im Matchtiebreak verloren. In den Doppeln waren Martin Lück und Michael Fleckenstein, Kevin Weiß und Tobias Göbels sowie Jan Hülsmann und Martin Gerlach erfolgreich. Gewinnen unsere Herren ihre ausstehenden Partien gegen Uedesheim und GW Neuss, so würde ihnen der direkte Durchmarsch von der Kreisliga in die Bezirsklasse A gelingen. Es wäre der vierte Aufstieg in sechs Jahren.

Der Spielbericht ist hier einzusehen: https://tvn.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/meetingReport?meeting=9935447&federation=TVN&championship=Linker+Niederrhein+S+20

Realistische Aufstiegschancen haben auch unsere Herren 30. Gegen die zweite Mannschaft von BW Wevelinghoven gewann die Truppe um Peter Enkel mit 5:4. Steffen Rentergent, Peter Enkel, Wei Zhou und Jens Gutberlet sorgten für eine 4:2-Führung nach den Einzeln. Peter Enkel und Jens Gutberlet gewannen dann noch Doppel drei. Mit zwei Siegen aus den letzten beiden Spielen wäre dem Team der Sprung in die Bezirksklasse B nicht mehr zu nehmen.

Der Spielbericht ist hier einzusehen: https://tvn.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/meetingReport?meeting=9936499&federation=TVN&championship=Linker+Niederrhein+S+20

Bärenstark präsentierten sich auch die Herren 40/1. Zwar verloren sie an den vorderen drei Positionen, allerdings punkteten sie durch ihre Breite und konnten die Matches an vier, fünf und sechs durch Alex Held, Sascha Ernst und Daniel Janda für sich entscheiden. Der SV Rosellen ließ sich von der eintägigen Regenunterbrechung nicht beeindrucken und holte sich am Tag darauf alle drei Doppel, was normalerweise eine Besonderheit darstellt, wenn man die ersten drei Einzel verliert. Doppelspezialist Marco Geue gewann zusammen mit Sascha Ernst das Einser-Doppel, Peter Dreweck und Alex Held siegten im Zweier-Doppel und Stefan Haufs sowie Kapitän Carsten de Blaer triumphierten in Doppel drei.

Der Spielbericht ist hier einzusehen: https://tvn.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/meetingReport?meeting=9936560&federation=TVN&championship=Linker+Niederrhein+S+20

Die Herren 40/2 hatten eine äußerst schwere Aufgabe vor der Brust. Gegen die zweite Mannschaft vom NTC Stadtwald, die zu großen Teilen bis vor Kurzem noch bei den Herren und Herren 30 aufgelaufen war, gab es ein 2:7. In der Partie, die ebenso wegen einer Regenunterbrechung an zwei Tagen gespielt werden musste, konnte immerhin Stefan Zielonka sein Einzel nach gegnerischer Aufgabe für sich entscheiden. Im Dreier-Doppel trat Stadtwald nicht mehr an.

Der Spielbericht ist hier einzusehen: https://tvn.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/meetingReport?meeting=9937290&federation=TVN&championship=Linker+Niederrhein+S+20

Herzlich willkommen bei der Tennisabteilung

Hier steht dir unsere weitläufige Tennisanlage mit insgesamt acht Spielfeldern inmitten einer grünen Oase im Neusser Süden zur Verfügung. Das moderne Clubhaus bietet Wohlfühlatmosphäre nach dem Tennisspiel und einen großzügigen Veranstaltungsraum für Geselligkeiten - ideal für Groß und Klein.

Besuche uns doch auch auf den sozialen Kanälen der Tennisabteilung:

FB f Logo blue 50     IG Glyph Fill Kopie

Tennis Kalender

August 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Tennis in Bildern

Herren_1.jpg