• Tennis im SV 1930 Rosellen e.V.

Tennisabteilung verschiebt Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung des SV Rosellen!

Die Abteilungsleitung hat in den letzten Tagen die Entwicklungen rund um das sich in Deutschland ausbreitende Corona-Virus intensiv verfolgt und diskutiert.

Zentrale Orientierungsquellen waren dabei die aktuellen Empfehlungen der Bundesregierung und des Tennisverbandes Niederrhein, die Maßnahmen des Landes Nordrhein-Westfalen und des Rhein-Kreises Neuss sowie die mittelfristigen Zukunftseinschätzungen führender bundesdeutscher Virologen. Darüber hinaus standen wir in engem Kontakt mit dem Vorstand des Gesamtvereins. In diesem Zuge sind wir als Abteilungsleitung zu dem einstimmigen Ergebnis gelangt, die ursprünglich auf den 17. März terminierte Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

An erster Stelle unserer Überlegungen stand die Verantwortung für die Gesundheit unserer Mitglieder. Auch wenn es derzeit recht unwahrscheinlich ist, sich in kleinem Kreis bei Veranstaltungen des SV Rosellen anzustecken, können wir selbst mit zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen keine 100-prozentige Sicherheit garantieren, da Nordrhein-Westfalen ein großes Einzugsgebiet ist und Teile unserer Mitglieder zuletzt viel auf Reisen waren.

Wir haben uns in diesem Zuge auch gefragt, wie notwendig es ist, die Jahreshauptversammlung am 17. März abzuhalten: Da derzeit ein verlässlicher Ausblick auf den Ablauf der kommenden Sommersaison, inklusive möglicher Terminierungen, nur schwer gegeben werden kann und es in derartigen Ausnahmesituationen bei den anstehenden Wahlen und bei der Verabschiedung des Haushaltsplanes nicht zwingend auf ein oder zwei Monate ankommt, fiel die Antwort deutlich aus: Es gibt in diesen Tagen wichtigere Dinge als Tennis und das ist besonders die Entschleunigung der Ausbreitung des Virus, um unser Gesundheits- und Gesellschaftssystem stabil zu halten.

Des Weiteren freuen wir uns auf Jahreshauptversammlungen natürlich generell auch immer über hohe Teilnehmerzahlen, da so das Stimmungsbild in der Abteilung so breit wie möglich abgedeckt wird. Angesichts der aktuellen Lage sind wir allerdings zu der Annahme gelangt, dass die meisten Mitglieder verständlicherweise lieber zu Hause bleiben oder nur mit einem Ziehen in der Magengrube erscheinen würden, was nicht der Sinn und Zweck einer solchen Veranstaltung sein kann. Zudem hätte selbst die Abteilungsleitung gemäß der Empfehlungen der Bundesregierung nicht in voller Stärke anwesend sein können.

Wir wissen, dass Ihr unsere Entscheidung versteht. Die kommenden Wochen werden für uns alle eine völlig neue Erfahrung sein, aber wir sind uns sicher, dass wir die Krise mit einer mittelfristigen Erhöhung der Sicherheitsvorkehrungen und einer großen Solidarität in unserer Gesellschaft deutlich schneller und besser lösen können als mit einem bloßen "Weiter so".

Vielleicht tragen wir so auch minimal mit dazu bei, dass die Sommersaison mehr oder weniger wie geplant ablaufen kann. Über alle Neuigkeiten, zukünftigen Terminierungen und Ereignisse halten wir Euch wie gewohnt auf dem Laufenden.

Wir wünschen Euch in den kommenden Wochen gute Nerven. Vielleicht ist das Ganze trotz aller Probleme mal ein guter Anlass, um etwas zur Ruhe zu kommen und sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu besinnen – und über Eure Tennistaktiken nachzudenken.

Eure Abteilungsleitung

Herzlich willkommen bei der Tennisabteilung

Hier steht dir unsere weitläufige Tennisanlage mit insgesamt acht Spielfeldern inmitten einer grünen Oase im Neusser Süden zur Verfügung. Das moderne Clubhaus bietet Wohlfühlatmosphäre nach dem Tennisspiel und einen großzügigen Veranstaltungsraum für Geselligkeiten - ideal für Groß und Klein.

Besuche uns doch auch auf den sozialen Kanälen der Tennisabteilung:

FB f Logo blue 50     IG Glyph Fill Kopie

Tennis Kalender

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Tennis in Bildern

Herren_40.jpg