• Freizeitsport im SV 1930 Rosellen e.V.

Freizeitsport Volleyball: Zusammen zur Meisterschaft

09.05.2022

15 Spiele 15 Siege!!! Die U16 Volleyballjugend beendet die Saison als ungeschlagener Meister.

Es war schon eine deutliche Saison…

In starker Besetzung wurden die ersten zwei Spiele in der Sporthalle Allerheiligen ausgetragen. Schnell konnte die Mannschaft deutlich machen, wer in der Sporthalle Allerheiligen regiert. Getreu nach dem Motto „Hier regiert der SVR“ wurden beide Heimspiele gewonnen.

Die ersten zwei gewonnenen Heimspiele stärkten das Selbstvertrauen der jungen Mädchen und die Mannschaft trat am nächsten Spieltag noch geschlossener auf. Die Stimmung war wie am ersten Spieltag hervorragend. Allerdings gab es im ersten Spiel Konzentrationsschwächen. Doch durch gezielte Auszeiten fand die Mannschaft ihre Ruhe wieder und das Spiel wurde gewonnen. Im nächsten Spiel waren die Konzentrationsschwächen vergessen und es folge der zweite Sieg des Tages.

Der dritte Spieltag fand wieder in Allerheiligen statt. Das Team trat wieder in starker Besetzung an und gestaltete beide Spiele erfolgreich.

Am letzten Spieltag vor den Winterferien musste die Mannschaft krankheitsbeding auf ihre Trainerin verzichten. Nora als Mannschaftsführerin übernahm an diesem Spieltag viel Verantwortung und konnte das Team zu dem nächsten Sieg führen. Die Trainerin wurde sofort telefonisch von der stolzen Gruppe informiert.

Nach den Winterferien ging der Spielbetrieb normal weiter. Allerdings wurde die Mannschaft durch Erkrankungen und den Bänderanriss einer Spielerinn geschwächt. Trotzdem dieser widrigen Umstände trat die Gruppe auf dem Feld an. Das Spiel war sehr durchwachsen und die Mädchen riefen am Anfang nicht ihre volle Leistung ab. Doch im Laufe der Begegnung fing sich die Mannschaft wieder und der nächste Sieg war gesichert.  Der Gegner im zweiten Match war leider durch Klassenfahrten und Erkrankungen nicht spielfähig. Die Begegnung wurde verschoben.

Das Nachholspiel fand am Freitag während einer Trainingszeit statt. Unterstützt von der gesamten Trainingsgruppe wurde die Überlegenheit auf dem Feld in einen hohen Sieg umgewandelt. Ein mitgereister Fan der Gegnerinnen meinte dazu: "Unserer Mannschaft hat heute einiges gefehlt, vor allem Punkte.".

Am sechsten Spieltag wurde langsam deutlich, dass keine der anderen Mannschaften in der Lage ist dieses Team zu schlagen. Beide Spiele wurden in Allerheilgen hoch gewonnen.

Am siebten Spieltag konnte die Mannschaft als sicherer Tabellenerster leider nur mit sieben Mädchen zum Spieltag anreisen. So erhielt auch eine neue Spielerin die Chance, ihr ersten Saisonspiel zu bestreiten. An diesem Tag wuchs besonders Tabea als Mittelblockerin über sich hinaus. Ihre Aufschläge waren für die Gegner nicht zu holen und so sie schlug in einen Satz acht Asse. Am Ende des Tages war klar, dass keine andere Mannschaft mehr in der Lage sein würde, die Gruppe vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen.

Der letzte Spieltag musste krankheitsbedingt wieder mit sieben Mädchen ausgetragen werden. Das erste Spiel verlief zu Beginn nicht gut. Im Gefühl der sicheren Überlegenheit fehlte die richtige Einstellung und zum ersten Mal in dieser Saison wurde ein Satz verloren.

Der Gruppe gelang es jedoch, im Anschluss den Ärger über den Satzverlust in eine deutliche Leistungssteigerung umzuwandeln und einen dann ungefährdeten Sieg einzufahren

Auch das letzte Spiel der Saison wurde dominant geführt und deutlich gewonnen. Im anschließenden Siegerkreis feierte die Gruppe mit dem Ruf „So sehen Meister aus“.

 

LOGO FZ korr1

Werde Übungsleiter/in, Trainer/in oder Gruppenhelfer/in

bewegwas

Du hast Spaß am Sport und möchtest dein Wissen und deine Begeisterung weitergeben? Wir suchen Übungsleiter/innen, Trainer/innen und Gruppenhelfer/innen.

Interessiert? Hier klicken und mehr erfahren

Herzlich willkommen bei der Freizeitabteilung

Mit rund 2500 aktiven Sportlern in ca. 34 Sportarten ist die Abteilung Freizeitsport die größte Abteilung innerhalb des SV Rosellen 1930 e.V.

Das Internetangebot der Freizeitabteilung dient dem Informationsaustausch mit unseren Mitgliedern, die hier schnell aktuelle Informationen zu ihren Kursen finden oder Kontakt den Übungsleitern aufnehmen können.

Außerdem wird das breite Sportangebot der Freizeitabteilung vorgestellt und Fragen im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft beantwortet.

Hast du Anmerkungen zu unserem Angebot? Wir freuen uns jederzeit über Lob und Kritik betreffend das Sportangebot, unseren Webauftritt oder allgemeiner Natur.

Mit sportlichen Grüßen,
Eure Abteilungsleitung