• Freizeitsport im SV 1930 Rosellen e.V.

Aktuelles Hygienekonzept für den Wiedereinstieg in den Sportbetrieb des SV 1930 Rosellen e.V. »hier klicken

Trainingslager Volleyball in Mönchengladbach

Nach einer langen Pause war es endlich wieder so weit. Die Jugendmannschaften U16 & U14 fuhren gemeinsam in ein Trainingscamp übers Wochenende.

Mannschaftsfoto U16

In der Jugendherberge angekommen erwarteten die Mädchen gespannt ihre Zimmereinteilung.

Die Freude war groß, als beide Mannschaften jeweils ein großes 16-Bett Zimmer erhielten. So konnten die Mannschaften immer zusammenbleiben.

Beim anschließenden Abendprogramm mit lustigen Kennenlernspielen lernten sich alle Mädchen noch einmal besser kennen.

Bild 6 Volleyball

Pünktlich um 8:30 Uhr am nächsten Morgen gingen alle gemeinsam zur Sporthalle. Auf dem Weg dorthin durfte stimmungsvolle Musik nicht fehlen.

Im Training zeigten die Mädchen trotz geringem Schlaf großen Einsatz. Die U16 beschäftigte sich mit dem Läufersystem und die U14 übte das Spielen auf dem großen Feld.

Bild 9 Volleyball

Am Nachmittag wurde dann noch mal der Ehrgeiz von beiden Mannschaften geweckt. Bei den Spiel "Catch the flag" spielten Klein gegen Groß. Der Ehrgeiz beider Mannschaften war so groß, dass die Flaggen auf Bäume gehängt wurden, die für das gegnerische Team nicht zu erreichen waren.

Am Abend veranstaltete die U16 einen kleinen internen Wettkampf. Mit schnellen, lustigen Spielen konnten die Mädchen sich mit ihren Mannschaftskameradinnen messen. Beim Schokokusswettessen waren einige nicht zu bremsen.

Bild 8 Volleyball

Auch bei der U14 gab es eine gute Stimmung. Mit kreativen Ideen malten sie ihre Mitspielerinnen auf Papier und stellten sie vor.

Bild 2 Volleyball

Mit ausgelassener Stimmung gingen alle zufrieden schlafen.

Am nächsten Morgen war die Müdigkeit der Mädels deutlich zu spüren. Doch der Spaziergang zur Halle und passender Musik sorgte dafür, dass auch der letzte Rest Müdigkeit verflog.

Bild 7 Volleyball

In der Halle gaben die Mädels erneut ihr Bestes. Erschöpft, aber zufrieden mit der erbrachten Leistung, ging es zurück zur Jugendherberge.

Das Mittagessen wurde noch einmal zusammen eingenommen. Traurig, dass es schon vorbei war, aber mit großer Freude auf nächstes Jahr, verabschiedeten die Mädchen sich voneinander.

 

LOGO FZ korr1

 

 

Werde Übungsleiter/in, Trainer/in oder Gruppenhelfer/in

bewegwas

Du hast Spaß am Sport und möchtest dein Wissen und deine Begeisterung weitergeben? Wir suchen Übungsleiter/innen, Trainer/innen und Gruppenhelfer/innen.

Interessiert? Hier klicken und mehr erfahren

Herzlich willkommen bei der Freizeitabteilung

Mit rund 2500 aktiven Sportlern in ca. 34 Sportarten ist die Abteilung Freizeitsport die größte Abteilung innerhalb des SV Rosellen 1930 e.V.

Das Internetangebot der Freizeitabteilung dient dem Informationsaustausch mit unseren Mitgliedern, die hier schnell aktuelle Informationen zu ihren Kursen finden oder Kontakt den Übungsleitern aufnehmen können.

Außerdem wird das breite Sportangebot der Freizeitabteilung vorgestellt und Fragen im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft beantwortet.

Hast du Anmerkungen zu unserem Angebot? Wir freuen uns jederzeit über Lob und Kritik betreffend das Sportangebot, unseren Webauftritt oder allgemeiner Natur.

Mit sportlichen Grüßen,
Eure Abteilungsleitung