• Tischtennis im SV 1930 Rosellen e.V.

2. Herren-Mannschaft will nach oben

Die Hinserie ist gespielt und wir waren mit vier Mannschaften aktiv im Kreis dabei. Vielversprechend ist die Plazierung der 2. Herren-Mannschaft auf dem Relegationsplatz. Ein Aufstieg in die 2. Kreisklasse erscheint somit möglich. Damit hätten wir eine durchgängige Struktur mit Mannschaften in der 1., 2. und 3. Kreisklasse Kreisklasse. Herausragender Akteur war Moritz Riefer.

Generell konnten wir beobachten, dass die Spielstärke auf Kreisebene in allen Klassen stark zugenommen hat. Das liegt hauptsächlich an der Umstellung des Spielsystems von 6-er auf 4-Mannschaften.

So musste die 1. Mannschaft die Erfahrung machen, nicht mehr wie gewohnt zu den Spitzenmannschaften der 1. Kreisklasse zu gehören. Mehr als ein Mittelfeldplatz war nicht drin. Die herausragenden Spieler waren Günter Neumann und Uwe Heemeyer .

Mit drei weiteren Mannschaften waren wir in der dritten Kreisklasse vertreten. Die 2. Mannschaft konnte den zweiten Tabellenplatz belegen. Damit besteht die Hoffnung auf einen Aufstieg, der gut für unsere Mannschaftsstruktur wäre und die Lücke zur ersten Mannschaft schließen würde. Besonders zu erwähnen sind enormen Leistungssteigerungen von Sebastian Hoffmann und Moritz Riefer. Sebastian hatte eine sehr beachtliche Bilanz von 10:1 Spielen.
Moritz spielt sein erstes Jahr im Herrenbereich und startete voll durch. Er kam auf sage und schreibe 12 Einsätze in der 2., 3. und 4. Mannschaft und hatte eine Gesamtbilanz von 18:5 Spielen. Wenn seine Entwicklung so weiter geht, wird er unsere 1. Mannschaft verstärken können.

Die 3. Mannschaft musste den krankheitsbedingten Ausfall von Friedhelm Kamp verkraften und hatte dementsprechend einen schweren Start. Im Laufe der Saison konnte sich die Mannschaft steigern, was aber trotzdem nicht mehr als den 6. Platz einbrachte. Die Zuversicht ist aber da, wenn Friedhelm wieder ins Geschehen eingreifen kann.

Die 4. Mannschaft landete im Mittelfeld. Gerhard Knipper fand als erfahrener Spieler endlich mehr Zeit für regelmäßige Einsätze und glänzte mit einer deutlich positiven Bilanz. Mannschaftsführer Martin Pohl konnte krankheitsbedingt erst spät eingreifen, so kamen Winfried Pawellek und Andrea Keimes zu ihren allerersten Einsätzen. Auch Sven Pahlke und Andreas Köhler konnten erstmalig mit einer positiven Bilanz abschließen.

Insgesamt kann man feststellen, dass der Spielbetrieb von den Mannschaftsführern gut gemanagt wurde. Unser flexibles System der Mannschaftsaufstellungen hat sich aus meiner Sicht voll bewährt.
Besonders erfreulich finde ich, dass sich in der 4. Mannschaft auch viele Spieler und eine Spielerin etabliert haben, die erst spät mit Tischtennis angefangen haben.

 

Joachim Rothmann (Abteilungsleitung)

Herzlich willkommen bei der Tischtennis-Abteilung

Schön das ihr den Weg zur Tischtennisabteilung des SV Rosellen 1930 gefunden habt. In unserem Informationsangebot möchten wir euch unseren Sport etwas näher bringen.

Unsere Abteilung besteht momentan aus ca. 60 Mitgliedern. Am aktuellen Spielbetrieb nehmen momentan 9 Mannschaften ( 4 Herren-Mannschaften und  5 Jugend-Mannschaften) teil.

TT-Kalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31