Aktuelles Hygienekonzept für den Wiedereinstieg in den Sportbetrieb des SV 1930 Rosellen e.V. »hier klicken

"Best of One"-Event

Was ist das Finaltag-Turnier „Best of One“?

  • In einer gemeinsamen Konkurrenz treten Teilnehmende aller Altersklassen und Geschlechter an. Es wird pro Begegnung lediglich ein einziger Punkt ausgespielt, der darüber entscheidet, welche Akteurin oder welcher Akteur gewinnt. Wer Aufschlag hat, wird von den Veranstaltenden vorher ausgelost.
  • Die Spielbälle werden von der Abteilung gestellt.
  • Anmelden können sich traditionell alle Mitglieder und Nahestehende der Tennisabteilung des SV Rosellen bis kurz vor dem Finaltag per E-Mail, WhatsApp, SMS oder über die Listen, die auf der Tafel im Vereinsheim aushängen. Zugelassen werden am Ende jedoch nur Spielende, die in keiner der traditionell neun Konkurrenzen bei den Erwachsenen-Vereinsmeisterschaften in einem Endspiel stehen.
  • Es gibt keine Anmeldegebühren.
  • Als Ausrichtungszeitpunkt vorgesehen ist der Finaltag der Vereinsmeisterschaften von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr.
  • Die Höchstplatzierten werden auf der Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften ausgezeichnet und erhalten einen Preis.

 

Zuschauer Best of One

 

Das Turnier 2021:

Gruppe A:

Name Mathias Piel Frank Peter Coenen Nicolas Savaete Andreas Weiß
Mathias Piel  X 1:0 0:1 1:0
Frank Peter Coenen  0:1 X 0:1 0:1
Nicolas Savaete 1:0 1:0 X 1:0
Andreas Weiß 0:1 1:0 0:1 X

 

Pos. Name Partien Siege
1 Nicolas Savaete 3 3
2 Mathias Piel 3 2
3 Andreas Weiß 3 1
4 Frank Peter Coenen 3 0

 

Gruppe B:

Name Andrea Bastian Harald Jansen Steffen Rentergent Lennart Meier
Andrea Bastian X 1:0 1:0 0:1
Harald Jansen 0:1 X 1:0 1:0
Steffen Rentergent 0:1 0:1 X 1:0
Lennart Meier 1:0 0:1 0:1 X

 

Pos. Name Partien Siege
1 Andrea Bastian 3 2
2 Harald Jansen 3 2
3 Steffen Rentergent 3 1
4 Lennart Meier 3 1

 

Gruppe C:

Name Claudia Kittner Emil Gümüsdagli Felix Nötzold Volker Kuhlmann
Claudia Kittner X 0:1 0:1 1:0
Emil Gümüsdagli 1:0 X 0:1 0:1
Felix Nötzold 1:0 1:0 X 1:0
Volker Kuhlmann 0:1 1:0 0:1 X

 

Pos. Name Partien Siege
1 Felix Nötzold 3 3
2* Claudia Kittner 3 1
3* Volker Kuhlmann 3 1
4* Emil Gümüsdagli 3 1

*Die Gruppenplätze zwei bis vier wurde von den punktgleichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in einem Stechen ausgespielt. Claudia Kittner schlug Volker Kuhlmann und Emil Gümüsdagli, Volker Kuhlmann siegte gegen Emil Gümüsdagli.

 

Gruppe D:

Name Jana Rentergent Martin Gerlach Peter Seidler Jürgen Schwabe
Jana Rentergent X 0:1 1:0 0:1
Martin Gerlach 1:0 X 1:0 0:1
Peter Seidler 0:1 0:1 X 1:0
Jürgen Schwabe 1:0 0:1 0:1 X

 

Pos. Name Partien Siege
1 Martin Gerlach 3 3
2* Jana Rentergent 3 1
3* Peter Seidler 3 1
4* Jürgen Schwabe 3 1

*Die Gruppenplätze zwei bis vier wurde von den punktgleichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in einem Stechen ausgespielt. Jana Rentergent schlug Peter Seidler und Jürgen Schwabe, Peter Seidler siegte gegen Jürgen Schwabe.

 

Viertelfinale:

VF 1 Nicolas Savaete Harald Jansen 0:1
VF 2 Felix Nötzold Jana Rentergent 1:0
VF 3 Andrea Bastian Mathias Piel 1:0
VF 4 Martin Gerlach Claudia Kittner 0:1

Halbfinale:

HF 1 Harald Jansen Felix Nötzold 0:1
HF 2 Andrea Bastian Claudia Kittner 0:1

Spiel um Platz 3:

Andrea Bastian Harald Jansen 1:0

Finale:

Felix Nötzold Claudia Kittner 1:0

 

Siegerehrung Best of One

Nach sechs Siegen aus sechs Partien erster SVR-"Best of One"-Sieger aller Zeiten: Felix Nötzold (links) mit Martin Lück (rechts).

 

Verantwortliche für Nachfragen und Anmeldung:

WhatsApp/SMS: 0178/7076736 (Tim Denz); 0157/38272537 (Kevin Weiß); 0157/37742327 (Lennart Meier)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!