• Sport im SV 1930 Rosellen e.V.
Unser Verein

Der SV Rosellen trauert um Dr. Dieter Gerhard

NACHRUF

Mit Trauer und Betroffenheit haben wir den Tod von

Dr. Dieter Gerhard

nach schwerer Krankheit zur Kenntnis nehmen müssen.

Dr. Dieter, wie er von seinen Sportkameraden genannt wurde, war einer der Mitbegründer und Motor des modernen SV Rosellen. War der SV Rosellen 1930 ein Fußballverein mit einer Turnabteilung, drängten 1974 viele Neubürger in den Verein, um andere Sportarten zu betreiben, insbesondere Tennis. Dr. Dieter, gerade mit seiner Frau Anne in den Verein eingetreten, erkannte, dass die Strukturen des SVR für einen modernen Verein, der noch wachsen soll, nicht ausreichten. Er stellte auf einer Mitgliederversammlung 1974 eine Satzung vor, die die Trennung von Gesamtverein und Abteilungen sowie die Sicherung einer großen Selbständigkeit der Abteilungen ermöglichte. Diese Satzung wurde von der Versammlung angenommen. Danach ließ er den Verein mit dem neuen Namen "SV 1930 Rosellen e.V." ins Vereinsregister eintragen. Auf der gleichen Versammlung wurde Dr. Gerhard zum 1. Vorsitzenden gewählt. Diese Aufgabe erfüllte er bis 1982.

Bis zu seinem Tode war Dr. Gerhard dem Sport im Verein verbunden. Hatte er früher aktiv in der Tennis- und Freizeitabteilung Sport betrieben, waren ihm in den letzten Jahren die SVer über 50 zur sportlichen Heimat geworden.

Dr. Gerhard hat durch seine Weitsicht die Weichen zum heutigen modernen Großverein gestellt. Auch das nach wie vor friedliche Miteinander der Abteilungen haben wir der Satzungsstruktur zu verdanken, die 1974 von Dr. Dieter Gerhard geschaffen wurde.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Für den Vorstand

Volker Bäumken