• Tischtennis im SV 1930 Rosellen e.V.
Satzungen und Ordnungen

Abteilungsordnung der Tischtennisabteilung

Entwurf Abteilungsordnung der Tischtennisabteilung

Präambel

Grundlage für diese Abteilungsordnung ist die Vereinssatzung des SV 1930 Rosellen e.V. in der jeweils gültigen Fassung.

Die im nachfolgenden Text verwendeten Bezeichnungen für Personen oder Personengruppen gelten für alle Geschlechter.

§1 Name und Zweck

Die Abteilung führt den Namen Tischtennisabteilung (Kurzform TTA).

Die TTA hat die Aufgaben, den Tischtennissport zu pflegen und die notwendigen Voraussetzungen für die Sportart zu schaffen.

§2 Mitgliedschaft

Für die Mitgliedschaft in der TTA gelten die §4, §5 und §6 der Vereinssatzung des SV 1930 Rosellen e. V. in der jeweils gültigen Fassung.

§3 Organe

Die Organe der TTA sind:

  1. Abteilungsversammlung

  2. Abteilungsleitung

§4 Abteilungsversammlung

Das oberste Organ der TTA ist die Abteilungsversammlung.

Die Abteilungsversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig (siehe Vereinssatzung SV 1930 Rosellen e .V. §10.6).

Die Vereinssatzung ist maßgeblich für die Abstimmung und Wahlen (§10.9). Die Einberufung durch den Abteilungsleiter erfolgt über die Vereinszeitung und durch den Pressewart an die Mitglieder der TTA per Email.

Aufgaben der Abteilungsversammlung sind:

  1. Berichte

  1. Abteilungsleiter

  2. Sportwart

  3. Jugendwart

  4. Kassenwart

  5. Kassenprüfer

  6. Pressewart

  1. Entlastung der Abteilungsleitung

  2. Genehmigung des Haushaltsvoranschlages

  3. Neuwahlen (soweit notwendig)

  4. Anträge (diese müssen bis spätestens 14 Tage vor der Abteilungsversammlung beim Abteilungsleiter eingereicht werden)

§5 Abteilungsleutung

Seitens der Abteilungsversammlung sind die Mitglieder der Abteilungsleitung für die Dauer von 2 Jahren zu wählen. Die Wahlen für die Abteilungsleitung finden jeweils in ungeraden Jahren für alle Mitglieder statt.

Die Abteilungsleitung der TTA setzt sich wie folgt zusammen:

  1. Abteilungsleiter

  2. Stellvertretender Abteilungsleiter

  3. Kassenwart

  4. Sportwart

  5. Jugendwart

  6. Pressewart

§6 Aufgaben der Abteilungsleitung

Die Mitglieder der Abteilungsleitung haben folgende Aufgaben:

  1. Abteilungsleiter

  • Vertritt die TTA nach Innen und Außen, insbesondere gegenüber dem Gesamtvorstand des SV 1930 Rosellen e. V. und den übergeordneten Fachsportverbänden

  • Beruft die Abteilungsversammlung fristgerecht vor der Vereinsversammlung ein

  1. Stellvertretender Abteilungsleiter

  • Nimmt die Aufgaben des Abteilungsleiters bei Abwesenheit wahr

  1. Kassenwart

  • Ist für die Verwaltung der Finanzen und die Kontenführung der Abteilungskasse zuständig

  • Erstellt den Haushaltsvoranschlag für die Abteilungsversammlung

  1. Sportwart

  • Organisiert den internen und externen Wettkampfbetrieb inklusive der benötigten Materialien

  1. Jugendwart

  • Vertritt die sportlichen und persönlichen Interessen der Mitglieder unter 18 Jahren im Abteilungsvorstand

  • Organisiert den Trainingsbetrieb der Jugend

  1. Pressewart

  • Informiert über sportliche Entwicklungen der TTA in der Vereinszeitung und ggf. in anderen Medien

  • Verteilt die Einberufung zur Abteilungsversammlung an die Mitglieder der TTA per Mail

Neben den vorgenannten Aufgaben legt die Abteilungsleitung in Absprache mit einzelnen Mitgliedern Aufgaben fest.

§7 Protokollierung

Über die Beschlüsse der Abteilungsorgane sind Protokolle zu fertigen. Die Protokolle sind dem Gesamtvorstand vorzulegen.

§8 Schlussbestimmungen

Die Abteilungsordnung ist von der Abteilungsversammlung zu beschließen und vom Gesamtvorstand zu genehmigen.

Die Abteilungsordnung tritt am ……….….. in Kraft.

Alle älteren Abteilungsordnungen treten hiermit außer Kraft.